StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

 

Teilen | .
 

 Haus der Jägerinnen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Alice Redfield
||WORST NIGHTMARE||
avatar

BeitragThema: Haus der Jägerinnen   Mo Aug 19, 2013 7:28 pm

[...]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alice Redfield
||WORST NIGHTMARE||
avatar

BeitragThema: Re: Haus der Jägerinnen   Mo Aug 19, 2013 8:11 pm

Ich hatte es wieder einmal versaut. Ich hatte versagt. Mit starken schlägen schlug ich auf den Boxsack ein, der im Trainingsraum hing undließ einfach alles raus. Ich hatte mir so fest geschworen, dass ich auf Sam, Nut und Liz aufpassen würde. Und ich hatte versagt. Liz und Nut hatten die Wölfe nicht überlebt und ich hatte keine Chance sie zu beschützen. Sie fehlten mir schrecklich und ich machte mir riesige Vorwürfe. Nur Sam war mir noch geblieben und ich zweifelte langsam daran ob ich sie noch beschützen konnte. "Verdammte Scheiße!",fluchte ich und verpasste dem Boxsack einen letzten Schlag, ehe ich mich auf den Boden fallen ließ und an die Wand starrte.
Ich war noch nie der Mensch, der Gefühle zeigte, aber in diesem Moment hätte ich heulen können. Ich fühlte mich schrecklich... Ich schüttelte nur den Kopf und fuhr mirdurch die Haare. Ich hätte nie gedacht, dass ich mich einmal so allein fühlen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sam Ryens
avatar

BeitragThema: Re: Haus der Jägerinnen   Mo Aug 19, 2013 8:22 pm

Seitdem Alice und ich allein waren und die Wölfe und Nut und Liz genommen hatten.. fühlte ich mich geradezu Leblos. Jeder glanz war aus meinen Augen verschwunden und ich fühlte mich in mir wie zerrissen. Die beiden fehlten mir schon jetzt so sehr. Mit Nut war leider auch ein Teil von mir gestorben. Mit Liz zwar auch aber.. Nut war meine Schwester gewesen. Leise schlich ich wie in der letzten zeit immer, durch Haus. Ich hörte wie Alice auf einmal fluchen hörte fuhr ich zusammen. Es war immer so still gewesen. Die ganze Zeit. Ich strich mir meine Haare aus dem Gesicht und ich ging hinunter in den Keller zum Trainingsraum. In der Tür blieb ich stehen ehe ich mich dann zögernd zu ihr setzte und meine Arme um sie Schlang. "Wir schaffen das schon.. oder?" Ich hatte die ganze zeit keine Waffe mehr angerührt. Gar nichts. Irgendwie war es meine Schuld das die beiden nun nicht mehr bei uns waren. Ich war nur einen Moment unaufmerksam gewesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alice Redfield
||WORST NIGHTMARE||
avatar

BeitragThema: Re: Haus der Jägerinnen   Mo Aug 19, 2013 9:29 pm

Ich hörte dann nur Schritte nach unten kommen und sah zu Sam, die nun inder Tür stand. Sie kam zumir und legte dann die Arme um mich. Auf ihre Frage hin überlegte ich wirklich lang. Ob wir das schaffen würden? Sicher, aber es würde ewig dauern, bis wir halbwegs darüber hinweg waren, dass weder Liz noch Nut bei uns waren. Wahrscheinlich würde das nie vergehen. Ich hatte nie viel Herz den anderen gegebüber gezeigt, hatte nie meine Gefühle gezeigt, was mir den Spitznamen Ice eingebracht hatte, aber sie waren meine besten Freundinnen gewesen und sie fehlten mir schrecklich.
Ich sah Sam an und legte meinen Kopf auf ihre Schulter. "Ich hoffe es! ",murmelte ich und sah wieder an die Wand, als könnte dort jeden Moment irgendetwas auftauchen. "Eins ist aber sicher. Ich werde jeden einzelnen Wolf in diesem Wald den Hald umdrehen!", meinte ich. "Keiner nimmt mir ungestraft die wichtigsten Menschen in meinem Leben!" Doch ich musste ehrlich sagen, dass ich mir die Schuld daran gab. Wenn ich besser aufgepasst hätte könnten sie jetzt noch leben. Aber ich hatte nicht aufgepasst, wie damals. Es war als würde sich alles wiederholen, was mir dmalsmit meiner Schwester passiert war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sam Ryens
avatar

BeitragThema: Re: Haus der Jägerinnen   Mi Aug 21, 2013 6:49 pm

Ich nickte. "Du wirst nicht allein die Wölfe ausrotten. Ich lass dich da nicht allein raus." Ich stand wieder auf und atmete einmal tief durch ehe ich zu dem Schrank an der Wand ging und das Schloss öffnete. Mein Blick glitt über die Reihen und ich griff nach fünf Messern. Zum Aufwärmen würde ich einfach ein paar messer werfen. Nach ein paar Tagen konnte ich es ja nicht schon verlernt haben. Ich zupfte das Zopfgummi von meinem Handgelenk und band meine Haare hoch. E wurde zeit weiter zu machen. Das hätten die beiden auch gewollt. Sie würden wollen das man sie Rächt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alice Redfield
||WORST NIGHTMARE||
avatar

BeitragThema: Re: Haus der Jägerinnen   Do Aug 22, 2013 12:53 pm

Während sie aufstand und sich die Messer aus dem Schrank holte fuhr ich mir durch die Haare und schmiss die Boxhandschuhe in eine Ecke. Ich stand auf und kramte meine Waffen hervor, ehe ich anfing jede Einzelne mit neuer Munition zu laden und sie zu säubern. Mit einer zielte ich auf einen der Dummies und traf mitten ins Herz. Ein Grinsen ging mir übers Gesicht und ich fing an die Waffen wieder in den Schrank zu räumen. Ich stand auf und schnappte mir ebenfalls ein Messer, ehe ich anfing mich an einem der Dummies im Nahkampf zu über. Daswar noch nie meine Stärke gewesen,doch jetzt wo 2 von uns fehltenmusste ich das auf die Kette bekommen, damit wir die fehlenden Stücke ordentlich füllenkonnten um wieder wie eine "Einheit" aufzutreten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sam Ryens
avatar

BeitragThema: Re: Haus der Jägerinnen   Sa Aug 24, 2013 9:22 am

Ich zielte und warf. So ging die ganze zeit bis die Dolche leer waren. Dann lief ich zu meinem 'Opfer' und zog alle dolche wieder raus. Ich musste mich endlich zusammen reißen. Ich hatte getroffen aber nur alle 5 zusammen wären tödlich gewesen. Gleich der erste Wurf hätte tödlich sein mussen. Sonst passierte das was eben passiert war. Noch immer schossen mir Tränen in die Augen wenn ich daran dachte. Aber davon würde ich mich nicht mehr abhalten lassen. Den Schmerz zu ertragen und nicht zu tun war schlimmer. Ich stellte mich wieder etwas weiter weg und warf ein weiteres mal die Wölfe. Diesmal steckte schmerz, wut und trauer hinter meinen Würfen und sie wurden besser. Der Erste war noch immer nicht Tödlich aber er hatte diesmal in die Brut getroffen statt in die Schulter. Als ich wieder meine Dolche holen ging entchloss ich mich mich zusammen zureißen und mich nicht mehr selber so fertig zu machen. Vielleicht musste ich meine Gefühle einfach verschwinden lassen. Bis der Gedanke nicht mehr schmerzte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Haus der Jägerinnen   

Nach oben Nach unten
 

Haus der Jägerinnen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Jägerinnen der Artemis
» Nach 2 Monaten Trennung will Sie schon unser Haus verkaufen.
» altes japanisches Haus mit großem Garten
» Cocos Haus
» Renovierte Waldhütte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Redwood-Nationalpark ::  :: San Francisco :: Wohngebiete-