StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

 

Teilen | .
 

 The Angel and the Wolf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Castiel
Angel of the Lord
avatar

BeitragThema: The Angel and the Wolf   Sa Aug 24, 2013 6:43 pm

Wer?:
Castiel & Aleya
Zu welcher Zeit?:
Präsent
Wo?:
Im Stadtpark

Es war früher Nachmittag als ich mit einem altbekannten Flügelrauschen in einem Stadtpark erschien. San Francisco war eine schöne Stadt, der Redwood Nationalpark lag nicht weit davon entfernt und es war ein schöner, sonniger Tag. Dennoch machte ich mir Sorgen um meinen Schützling. Wo Dean steckte wusste ich nicht, ich konnte ihn nicht finden. Aber es gab auch noch andere Dinge, die mir Sorgen bereiteten. Raphael musste aufgehalten werden, vor allem aber Lucifer. Immer mehr Siegel wurden gebrochen, bald wäre er frei und dann würde Chaos herrschen, da war ich mir sicher. Aber mehr konnte ich im Moment nicht tun und ging deshalb ein paar Schritte und wollte mich gerade auf eine Bank setzen, als ich ein Gebüsch aus Blumen sah und darauf Bienen, die herumschwirrten. Fasziniert von den kleinen beobachtete ich diese Insekten.
Sie waren wirklich fleißig und so clever. Schließlich ließ ich mich auf der Bank nieder, richtete meine Krawatte und ließ meinen Blick durch die Gegend schweifen. Es war so ruhig hier, aber schon im nächsten Moment konnte ich eine starke Anwesenheit spüren. Ein Werwolf musste sich hier irgendwo befinden, doch ich wusste nicht wie weit es entfernt war. Es könnte gut jeder der Leute hier sein. Meine blauen Augen suchten nach dem Wesen, aber bis jetzt blieb die Suche erfolglos. So einiges über diese Tiere hatte ich gehört, von Angriffen auch. Angeblich waren sie blutrünstig und griffen auch Menschen an. Und ich wusste auch, dass es Reinblütige gab und Mischlinge. Und sie jagten nicht alleine, sondern im Rudel.
Da waren sie weitaus stärker als im Alleingang. Mit diesen Dingen kannte ich mich sehr gut aus, aber von den menschlichen Sachen hatte ich keine Ahnung. Es fiel mir immer noch schwer mich hier zurecht zu finden, sogleich ich Dean oft genug darüber ausfragte. Doch der Jäger schien nicht allzu begeistert davon zu sin, er hatte andere Sachen zu tun, wie nach den Wölfen zu jagen zum Beispiel. Roch mein Trenchcoat wirklich nach seinem Impala? kam es mir plötzlich in den Sinn, da ich wirklich viel bei ihm mitfuhr und ich roch selbst kurz daran. Und tatsächlich, es war wahr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aleya Dark
Gute Mädchen kommen in den Himmel, Böse überall hin!
avatar

BeitragThema: Re: The Angel and the Wolf   Sa Aug 24, 2013 7:11 pm

Die Sonne schien und es war angenehm war. Nicht so heiß wie in den Letzten Tagen. Das einzige was mich störte war das so viele Menschen unterwegs waren. Aber nicht nur hier auf im Nationalpark waren sie und das hinderte einen fast daran die Gestalt zu wechseln. Ich grummelte vor mich hin und spazierte etwas die Wege entlang. Ausnahmsweise hatte ich mir meine Braunen Locken heute einmal hochgebunden. Es sah nicht sonderlich ordentlich aus aber ja es gab hier auch niemanden den ich beeindrucken wollte. Das war höchstens Kyle.. aber leider.. war er ein Mensch. Ich strich mir eine Haarsträhne aus dem Gesicht und seuftze. Warum konnte er nicht auch ein Wolf sein? Ich wollte jetzt nicht unbedingt einen Mischling aus ihm machen das verdiente er nicht. So bei Vollmond gequält zu werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Castiel
Angel of the Lord
avatar

BeitragThema: Re: The Angel and the Wolf   Sa Aug 24, 2013 7:39 pm

Gerade als ich aufstehen und weiterziehen wollte, ging eine junge Frau an der Bank vorbei und ich konnte es spüren, was sie war. Augenblicklich sprang ich hoch, ging ihr nach und stellte mich schließlich vor die Braunhaarige hin.
„Du bist ein Wolf, oder? Endlich begegne ich einem. Ihr versteckt euch gut, aber vor mir kann sich niemand verstecken.“ redete ich darauf los und blickte das Mädchen vor mir an. Es war mir beinahe eine Ehre sie kennenzulernen, immerhin lernte ich gerne neues dazu und sie sah so in ihrer Menschengestalt nicht gefährlich aus, obwohl ihre Haltung etwas Animalisches an sich hatte. Wenn Dean jetzt hier wäre… das könnte niemals gut gehen.
Er würde zuerst schießen und dann fragen. So war es bei dem Winchester bisher immer gewesen, aber ich konnte es ihm nicht übel nehmen. So ein Leben als Jäger war nicht immer einfach, hart und gefährlich, aber er meisterte es immer perfekt, so als würde es keinen anderen Job mehr für ihn geben. Ich wartete noch immer auf ihre Antwort ab, beachtete die vorbeigehenden Leute gar nicht mehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aleya Dark
Gute Mädchen kommen in den Himmel, Böse überall hin!
avatar

BeitragThema: Re: The Angel and the Wolf   Sa Aug 24, 2013 8:09 pm

Verwirrt runzelte ich die Stirn als neben mir jemand aufsprang, sich vor mich stellte und mich mit Fragen beschoss. Ich legte den Kopf schief und blinzelte Irritiert. "Sprichst du mit mir?" Vielleicht würde er ja aufhören zu fragen wenn ich mich dumm stellte. Woher wusste er von uns? Und warum wusste er das ausgerechnet ich ein Wolf war? Ich fuhr mir durch die Haare und verschrenkte die Arme vor der Brust. "Wie kommst du auf die Idee ein Wolf würde hier herum spazieren? Siehst du irgendwoe fell an mir?" Das war echt schlimm. Wenn das noch wer rausfand dann würde ich wahrscheinlich bald tot sein.. oder diesen Gewissen jemanden würde es bald so ergehen wie diesen Beiden Jägerrinnen vom letzten mal. Zu schade das die anderen Zwei entkommen waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Castiel
Angel of the Lord
avatar

BeitragThema: Re: The Angel and the Wolf   Sa Aug 24, 2013 8:43 pm

„Natürlich spreche ich mit dir. Hier ist sonst niemand“
Ich verstand nicht, wieso sie sich so anstellte, es war doch selbstverständlich dass ich nur mit ihr redete. Aber von ihrer verschlossenen Haltung ließ ich mich nicht beirren, sondern sprach weiter: „Nun du bist Reinblütig, kannst dich immer verwandeln wann du willst. Anders als bei Mischlingen, die an den Mond gebunden sind und bei Vollmondnacht die Kontrolle über sich selbst verlieren und zu blutrünstigen Monstern werden... Ich weiß auch um die Jäger, ich verrate es schon keinem. Ich kenne zwar einen Jäger, aber der würde dich mit Sicherheit umlegen wollen. Dabei sage ich ihm doch immer, dass er zuerst Fragen soll und nachdenken, aber nicht gleich töten. Tja…er ist ein Sturkopf und setzt sich immer durch.“ Ich verstummte dann auch schon.
Das war eindeutig zu viel auf einmal. Aber ich hätte nie mit so einer Begegnung gerechnet, da konnte ich doch nicht still sein. Immerhin war ich kein normaler Mensch. „Castiel ist mein Name“ sagte ich weiterhin freundlich, sah sie weiterhin an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: The Angel and the Wolf   

Nach oben Nach unten
 

The Angel and the Wolf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» WOLF PRINZESSINNEN PRIVAT
» Wolf Tears~ Ein Wolfs NRPG...
» Der einsame Wolf
» Legende von Drache und Wolf
» Informationen über den Wolf

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Redwood-Nationalpark ::  :: Beside Plays :: Present-